Thomas Koppermann präsentiert:

 


 
(zuletzt geändert: 11.01.2017)

 


 

Sound-Expander mit Begleitautomat

 

Da ich vom früheren Keyboardspielen her mit der Begleitautomatik verwöhnt (verdorben) bin,

werde ich wohl niemals in der Lage sein, meine Orgel beidhändig, vollgriffig und mit Pedal zu spielen.

Das können Gastorganisten viel besser.

 

Um im Hausgebrauch aber trotzdem selbst "so richtig loslegen" zu können, wenn ich mal nicht mit "Hauptwerk"

spielen möchte (oder auch zusammen mit "Hauptwerk"-Klängen), nutze ich zusätzlich einen Sound-Expander

mit integrierter Rhythmus- und Begleitautomatik, der über MIDI angeschlossen ist.

 

wersi pegasus expander

 

Ich habe mich für einen älteren WERSI® "Pegasus" Rack-Expander entschieden,

weil ich durch meine WERSI® "Spectra" Digitalorgel bereits an die Bedienung des "Golden-Gate"®-Systems

mit der Bedienung über den integrierten TouchScreen gewöhnt bin.

Außerdem bietet mir dieser Expander einen großen Teil der gleichen, von mir geschätzten Klänge und Rhythmen

der WERSI®-Orgel und ermöglicht auch anderen Orgelspielern, die WERSI® Orgeln kennen, eine schnelle

Eingewöhnung und die Möglichkeit des Zusammenspiels beider Orgeln unter ähnlichen klanglichen Voraussetzungen.

 


    

    

 

    

 


 

© Idee und Umsetzung: Thomas W. H. Koppermann, 23881 Bälau (Deutschland)