Hier präsentiere ich meine Seiten zum Thema ...

  

         

  

Anmerkung zu den Bildern: Die meisten Bilder können durch "Rechtsklick" > "Grafik anzeigen" größer angezeigt werden.

Auf Wunsch und für private Zwecke kann ich die Bilder auch noch in etwa doppelter Größe zur Verfügung stellen.

Eine Weiterverbreitung meiner Bilder bedarf meiner ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

  

 

Meine "neue"

 

taste wersi galasonic.jpg

 

 

  

 

Im Frühjahr 2020 kam endlich eine WERSI® Sonic® mit OAX®-Betriebssystem ins Haus.

Sie stammt vom WERSI®-Studio Hochrhein, dem Hersteller der neuen Sonic®-OAX®-Orgeln.

 

Da es sich vom Gehäuse her um eine ehemalige WERSI® Gala handelt,

in die die neue OAX-Elektronik eingebaut wurde, nenne ich sie "GalaSonic"©.

 

 

Es ist vom Typ her eine "OAX-800 (UP)"; als "Upgrade-Orgel" unterscheidet sie sich

in einigen Details von neu gebauten OAX-800-Orgeln (z. B. kleinerer Bildschirm,

Untermanual mit nur 61 Tasten (5 Oktaven), andere Anordnung einiger Bedienelemente,

fehlender HDMI- und USB-MIDI-Anschluss, keine "Heckklappe").

 

Für diese Orgel haben meine vorherigen Orgeln WERSI® "Vegas" und "Spectra" Platz gemacht,

und die "GalaSonic" hat den Platz der "Spectra" eingenommen.

Da die neue Orgel einen eingebauten Endverstärker hat, kann ich hier meine

sehr gut klingenden, passiven (!) WERSI®-Lautsprecherboxen "TS  9000" weiter verwenden.

   

  

(dies ist zum Spam-Schutz kein direkter Link; bitte eintippen)

  

    

 

    

  

  

Idee und Umsetzung (©): Thomas W. H. Koppermann ("twhk"), 23881 Bälau, Deutschland