Thomas W. H. Koppermann (Hamburg) präsentiert:


 

Informationen zu meinen Auftritten

 

(zuletzt geändert: 14.02.2013)

 


 

Ich setze mich seit etlichen Jahren sozial für benachteiligte und Not leidende Kinder in Deutschland ein und habe einen bedeutenden Teil der erhaltenen Spenden aus meinen Drehorgelauftritten weiter gespendet an seriöse deutsche Kinderhilfsorganisationen wie z. B.

Näheres dazu auf der Spenden-Seite und auf der Kinder-Themen-Seite meiner Homepage

 


  
Zahlreiche Aufkleber zeugten von interessanten Auftritten:
 

 
  
 

 

 


 
Hier nur ein paar "Highlights":
 


 
Am 15. August 2004 hatte ich die einmalige Gelegenheit,

auf dem "Spreehafenfest" in Hamburg-Wilhelmsburg in luftiger Höhe zu spielen:
 
Spreehafenfest 2004 - © W.I.R.

 

Mit etwas Mühe gelang es, meine Drehorgel in den engen Korb einer
für das Publikum zu Aussichtszwecken aufgebauten Hebebühne zu wuchten
und in eben dieser Hebebühne (mitsamt dem Bediener und einem Fotografen)
in 53 m Höhe "fast freischwebend" zu spielen.

(weitere Bilder siehe http://www.spreehafenfest.de)

Ich betrachte dies als einen persönlichen Rekord,
den vor mir wohl noch kein Drehorgelspieler absolviert hat.
 


 


 

Auf der Landesgartenschau in Winsen (Luhe) durfte das LGS-Maskottchen "Luhi"

auch mal die Orgel drehen (... und hatte keine Probleme damit!)

 


 

 

Im September 2006 bei einer Schiffstaufe im Hamburger Yacht Club, HH-Tatenberg
(... auf einem stark schwankenden, teilweise überspülten Bootssteg!)

wäre mein vorerst letzter Auftritt beinahe "ins Wasser gefallen" ...!
 


 
Ich wende mich nun neuen musikalischen Ideen zu.

Die Drehorgel hat einen Nachfolger gefunden, der hoffentlich in meinem Sinne weiter machen wird:
Drehorgel-Hans aus der Elbmarsch
Für Ihre Wünsche nach Drehorgelmusik wenden Sie sich bitte direkt an
Hans-Uwe Hauswald in 21395 Tespe, Telefon: (0 41 76) 94 45 77.
 


 

Zurück zur vorherigen Seite    

 


© Idee und Umsetzung: Thomas W. H. Koppermann, 23881 Bälau (Deutschland)